Presse

SAGE Net in den Medien

Teilweise von Freiwilligen verfasste Berichte in lokaler Presse

Laasdorferin im Freiwilligendienst wegen Corona ausgebremst | 16/05/2020

Auch wenn Rhea Schönherr wegen der Corona-Pandemie früher aus Südafrika heimkehren musste, bringt sie viele Erfahrungen mit.

Schleizerin konnte nur halbes Freiwilligenjahr leisten | 14/04/2020

Hannah Bauch aus Schleiz kehrte wegen der Corona-Pandemie Monate früher aus Pretoria zurück.

Abrupte Rückkehr aus Südafrika nach Waschenbach | 03/04/2020

Die Waschenbacherin Milena Schwotzer wird vorzeitig von ihrem Freiwilligendienst aus Südafrika abgezogen. An ihrem großen Interesse an der Welt ändert aber auch Corona nichts.

Büffeln und Schwitzen in Pretoria | 31/03/2020

Unser Nord-Süd Freiwillige Noah Brand berichtet noch kurz vor der endgültigen Entscheidung alle weltwärts-Freiwilligen Aufgrund der Corona-Pandemie zurück nach Deutschland zu holen. Über seine Arbeit an der Deutschen Schule Pretoria und über den Wunsch Lehrer zu werden.

Eine Schleizerin im südafrikanischen Pretoria | 05/01/2020

Hannah Katharina Bauch leistet ihren entwicklungspolitischen weltwärts-Freiwilligendienst an der Deutschen Schule.

Wenn Corona einen Strich durch die Rechnung macht | 31/03/2020

Rebecca Wirth ist eine der fünf weltwärts-Freiwilligen, die ab September 2019 ein Jahr bei Masifunde verbringen sollten. Jetzt ist sie wieder zuhause – die Coronapandemie hat ihre Pläne, wie die von so vielen anderen Menschen weltweit, durcheinandergebracht. Was das mit ihr gemacht hat und was sie trotzdem aus ihrer Zeit in Südafrika mitnimmt.

Lernen von Südafrikas Bauern | 10/08/2019

Unsere Nord-Süd Freiwillige Milena berichtet von ihrer Motivation einen Freiwilligendienst bei der Organisation Abalimi zu machen, über Neugier und über das Lernen.

Wenn das Fremde vertraut wird | 23/10/2018

Unser Süd-Nord-Freiwilliger Mbasa Mangesi schildert in den Kieler Nachrichten seine Eindrücke aus den ersten Monaten seines Freiwilligenjahres in Strande.

Kein Abschied für immer aus Südafrika | 12/09/2017

Weniger als zwei Wochen bleibt Katharina Große Halbuer noch in Südafrika. Die junge Beelenerin hat ein Jahr in der Millionenmetropole Kapstadt gelebt und in einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung gearbeitet. Jetzt ist ihre Zeit dort fast um.

Beelenerin arbeitet ein Jahr in Südafrika | 20/09/2016

Die erste Herausforderung hat Katharina Große-Halbuer bereits gemeistert: Um ihren zwölfmonatigen Freiwilligendienst in Kapstadt, Südafrika, anzutreten, hat sie ihre Flugangst beiseite geschoben und sich auf den Weg gemacht, die Kontinente zu wechseln.

Jenseits des Tourismus engagieren | 29/07/2015

Der Mannheimer Morgen berichtet über unsere weltwärts-Freiwillige Larissa Willy, welche in der Organisation Village Scribe Association in Grahamstown arbeiten wird.

Johanna tanzt nach Afrika | 21/07/2015

Die Augsburger Allgemeine berichtet über unsere weltwärts-Freiwillige Johanna Mühlfriedel, welche im „Dance for all“ Projekt in Kapstadt mithelfen wird.