COPESSA in der Krise

Seit über 16 Jahren kümmert sich COPESSA im Johannesburger Township Soweto um Frauen und Kinder, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, und hilft ihnen dabei, die körperlichen und seelischen Wunden zu heilen.

Außerdem wird durch verschiedene Projekte versucht, ein sicheres und gewaltfreies Umfeld für die Menschen zu schaffen und den Teufelskreis der Gewalt zu durchbrechen.

Der COPESSA Kalender

Durch die Corona-Krise ist COPESSA in finanzielle Schieflage geraten. Eine Gruppe von zehn ehemaligen COPESSA-Freiwilligen hat sich zusammengetan, und einen Kalender mit eigenen Bildern und Eindrücken aus ihrem Südafrika-Jahr gestaltet.

Ein Kalender kostet 9,95 Euro.

Mit dem Kauf eines Kalenders unterstützen Sie COPESSA und SAGE Net in dieser schwierigen Zeit. Wir sagen DANKE!

Bei Interesse geben Sie Ihre Anschrift, sowie die Anzahl der gewünschten Kalender an.

Nur solange der Vorrat reicht.