Neue Standbeine und AG Strukturen

Ein Einblick in die umfangreichen Aktivitäten

SAGE-Net möchte auch in Zukunft ein Verein mit breit gefächerten Aktivitäten und Angeboten sein – Die AG „Neue Standbeine“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben der Koordination des Freiwilligendienstes über das „weltwärts“-Programm, diverse andere Begegnungsprojekte ins Leben zu rufen und so der Vielfalt des interkulturellen Austausches zwischen Deutschland und Südafrika eine Plattform zu bieten. An folgenden Projekten arbeitet die AG derzeit:

Intensivierung der Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen

SAGE Net will die bereits bestehende Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen ausbauen. Im Hochschulbereich werden derzeit Angebote für Projektarbeiten gemacht, welche Studierende im Rahmen spezifischer Module bearbeiten können. Somit sollen künftig auch Studierende unser Netzwerk nutzen können und eigene interkulturelle Erfahrungen sammeln.

Des Weiteren koordinieren wir Schulpartnerschaften unter dem Motto „Meet a German – Meet a South African“. Begonnen hatte das Projekt mit der ENSA Schulpartnerschaft. Zukünftig wollen wir Schüler*innen wieder vernetzen und ihnen die Möglichkeit geben, ihren eigenen Horizont zu erweitern.

Entrepreneurship

SAGE-Net kann durch seine Präsenz in den beiden Start-up-Zentren Kapstadt und Berlin in idealer Art und Weise den Austausch zwischen Gründer*innen in beiden Ländern fördern und ausbauen. Wir prüfen momentan, inwieweit verschiedene Projekte, wie Bildungs- und Austauschprogramme, Mentoring, Konferenzen und andere, dazu geeignet sind.

Zukünftiges Angebot von Bildungsreisen

In Kooperation mit lokalen Partnern in Südafrika wird ein Reiseangebot konzipiert, mit dem Ziel, verschiedene Partnerprojekte von SAGE-Net und deren Arbeit und Wirken vor Ort kennenzulernen.

Du hast Lust mitzumachen? Du willst dich in den Bereichen Redaktion Social Media, Website Präsenz, Newsletter und Co. ausprobieren und Erfahrungen sammeln? Du bist herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar